NodeJS auf Raspi Zero installieren (ARMv6)

Geschrieben von Marko Kleen am Thursday May 10, 2018

NodeJS ist normalerweise bei Raspbian in den Paketquellen enthalten und lässt sich problemlos per apt-get installieren. Dummer Weise ist die in den Paketquellen enthaltene NodeJS Version sehr veraltet ‐ Version 4 (!) ‐ aktuell ist Version 10!

Kein Problem ... denkt man sich ... schließlich stehen für NodeJS Paketquellen für apt bereit. Dumm nur, dass die dort enthaltenen DEB Pakete für ARMv7 (Raspi 2 und 3, Zero W) compiliert sind, und auf Raspi Zero und Raspi 1 (ARMv6) nicht laufen.

Es gibt Abhilfe: NodeJS kann mit relativ einfachen Mitteln manuell installiert werden. Hier ist eine kurze Zusammenfassung wie es geht:

Quelle

cd ~
wget https://nodejs.org/dist/v6.2.1/node-v6.2.1-linux-armv6l.tar.gz
tar -xzf node-v6.2.1-linux-armv6l.tar.gz
node-v6.2.1-linux-armv6l/bin/node -v

The last command should print v6.2.1.
Now you can copy it to /usr/local

cd node-v6.2.1-linux-armv6l/
sudo cp -R * usr/local

For testing add /usr/local/bin to your path

export PATH=$PATH:/usr/local/bin
node -v
npm -v

This should print 6.2.1 and 3.9.3 for the versions of nodejs and npm. If you need a different version, just pick the one you like from the downloads.

Don't forget to add the PATH to your .bashrc to make it permanent.

Category: linux Tags: raspi zero armv6 nodejs raspbian